15. August 2018

15. August 2018

Gestern war ich am Abend bei Lotte. Ich habe mit ihr, ihre Geschwister gebabysittert. Und die haben mich wirklich gern. Als es dann Zeit fürs Bett war, haben sie mich gebeten, ihnen ihre Lieblingsgeschichte zu erzählen. Ich war natürlich gleich dabei, auch wenn ich die gleiche Geschichte jetzt sicher schon 20x erzählt habe.

Egal, ich mache das gern.

Aber kaum das ich angefangen habe, werd ich von der Jüngste unterbrochen, weil ich die Geschichte falsch erzähle. Ich wollte sie nur ein bisschen umändern. Das ging dann soweit, dass ich am Ende gar nichts mehr erzählen musste. Sie haben sich die Geschichte einfach selbst erzählt, weil ich alles falsch machte 🙈.

Daraus schließe ich, dass auch große Autoren ihre Geschichte nicht mehr ändern dürfen. Stellt euch nur vor, Harry Potter wäre plötzlich ein Todesser. Katastrophe.

Ich bin, dann als die Kleinen schliefen, mit Lotte hinaus in den Garten gegangen, um die Sterne zu beobachten.

Die Liebe ist der einzige Grund, warum der Mensch existiert. Lotte gestand mir, dass sie sich nicht vorstellen könnte, dass ich irgendwann nicht mehr sein könnte. Sie kann sich kein Leben mehr vorstellen, in dem ich nicht an ihrer Seite bin.

Das ist der schönste Gedanke, mit dem ich heute einschlafen werde.

18. August 2018

18. August 2018

12. August 2018