26. November

26. November

Ich fange an, mich hier richtig wohl zu fühlen. Es gibt richtig viel zu tun. Man könnte fast sagen, dass ich ein Arbeiter bin! (symbolisch dafür das Foto ;) )

Der Typ, mit dem ich rumfahre, ist ein alter Miesepeter, aber nicht ein unguter Mensch. Über ihn habe ich einen sehr interessanten Herrn kennen gelernt. Nennen wir ihn einmal Herren A. Herr A. ist ein Mann, den ich immer mehr verehren muss. 

Er hat viel Verantwortung. Aber immer noch ein offenes Ohr für alle möglichen Leute. Ich musste ihm etwas vorbeibringen, weil mein Boss keinen Bock hatte, und wir haben uns auf Anhieb verstanden. Wir hatten so ein gutes Gespräch, das gleich so tiefsinnig geworden ist. 

Es war so schön, wieder mit jemandem über Dinge zu sprechen, die mich berühren. Es ist so schön, dass mich wieder jemand versteht.


24. Dezember

24. Dezember

20. Oktober 2018

20. Oktober 2018